Royal Enfield Bullet 350 Clipper Trial (Replika)

Mit einem Besuch beim Enfieldhändler fing alles an. Eigentlich wollten mein Freund Horst und ich nur ein paar gebrauchte Ersatzteile für seine Enfield abholen. Eigentlich!

 

Und dann lag da ein stark abgegriffener Katalog von HITCHCOCK MOTOCYCLES auf dem Tresen und ich erkannte sofort: Das ist ein Männerbuch, denn darin waren so viele geile Sachen. Die ausgesucht nette Dame (Christina) hinter dem Tresen hat ihn mir dann sogar geschenkt, und das obwohl es diesen Katalog seit Jahren nicht mehr gibt! Nochmals lieben Dank! (Damit ist eine Schuldige gefunden, denn ich bin es in keinem Fall).

 

Wieder zu Hause angekommen haben wir natürlich sofort darin geblättert und das nachfolgende Bild eines Replika-Umbaus einer 350 /500 Bullet gefunden.

Schwups, saß der Stachel auch schon im Fleisch! Wir waren beide einig, so etwas könnte man auch mal haben.

Ja, und dann habe ich folgerichtig im Internet gestöbert und ein angefangenes Projekt aus einem Nachlass gefunden. Eine Bullet 350 die der Vorbesitzer leider nicht mehr fertig bauen konnte. Schnell war ich mit dem Verkäufer handelseinig und jetzt am Freitag haben wir sie dann in Norddeutschland abgeholt!

Ich freue mich riesig, auch wenn es ein Projekt mit noch unbekanntem Ausgang ist!

Eine tolle und sehr hilfreiche Literatursammlung!

Oh, mein Gott!

Der Motor ist bereits komplett revidiert!

Neuer Kolben und Zylinder

Ich mache erst einmal eine Bestandssichtung! Der Wahnsinn beginnt an dieser Stelle!

Zwei komplett neue Räder mit Bereifung.

Alufrontkotflügel mit Haltern!

Geile halbseitige Radnaben! Fabrikneu!

Edelstahlspeichen

Zusätzlich zwei Zylinder mit 3 nagelneuen Kolben!

Motorseitendeckel, links

Antriebsketten. (Leider zu schmal und nicht passend!)

Keine Ahnung ....

2 Hauptständer!

Ein Satz Blinker, die ich nicht brauche.

Kettenschutz

Amaturenträger

Ersatzbelege etc. .

Kotflügelträger, hinten (aber nicht zu meinem Modell)

Gummimanschetten, die oberen passen.

Achsen, Radlager, Motorschutz

Wettbewerbsventile, brandneu

Schrauben, Bolzen, U-Scheiben ...

Neue Kipphebelböcke

Hauptständerfedern

Und noch mehr Bolzen und Schrauben

Halterungen (wo immer die auch hingehören!)

Nagelneue Komplettauspuffanlage

Vergaserteile und Zubehör

Zur Abwechslung mal wieder ein paar Schrauben

2 neue Duplexketten

Dazu sag ich nichts

Ölfilter

Lichtmaschine

LiMa-Rotor

Insgesammt sind 3 zusätzliche Kupplungen dabei

Schrauben habe ich genug, glaube ich!

Gabelteile und Lampenhalter!

Pause, morgen geht es weiter! Ich bin aber jetzt schon fix und fertig!

Ob ich daraus jemals wieder ein Motorrad zusammen bekomme, keine Ahnung!

Ein Rücklicht war auch dabei

Schrauben und Bolzen!

Gabelteile

Keine Ahnung

Das Innenleben der Hinterradnabe

Bausatz Hinterrad

Bausatz Vorderrad

Morgen bringe ich die Räder zum Einspeichen zu Gerd!

Bei Gerd

Halterungen für den Vorderradkotflügel.

Die Gabel hat jetzt Faltenbälge! Sinnvoll, wenn man in Matsch und Dreck rumfahren will!

Gestern habe ich meine fertigen Speichenräder abgeholt und heute die Decken aufziehen lassen. Gerd hat wieder ganze Arbeit geleistet! Danke!

Hinterrad 19"

Vorderrad 21"

Der Tank hat 2 neue Benzinhähne bekommen.

Wenn die Übersetzung nicht stimmt, na dann wird eben ein 2. Kettenblatt draufgeschweißt! Das ist ein nicht weiter bearbeitetes Originalteil! Damit würde ich gerne mal zu einem deutschen TÜV fahren!*)))

...

Hier finden Sie mich

53359 Rheinbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 1573 1387290+49 1573 1387290

 

oder nutzen Sie meine Mailanschrift:

 

torstenbischof@web.de