Almost ready, it`s showtime!

Das ganze Unternehmen hat am langen Ende Kosten von ca. 3300 Euro verursacht. Dabei nicht berücksichtigt sind Fahrten zum Transport (ca. 1500 km), dieverse Fahrten zum Enfieldhändler meines Vertrauens (jeweils 120 km) und eine größere Menge Arbeitsstunden!

 

Offen ist jetzt die Frage: "Was mache ich mit dem schicken Teil?"

 

Ich denke ich werde sie zum Verkauf anbieten, 6xxx Euro ist da aber die allerunterste Grenze! Schauen wir mal.

Restarbeiten

Auf zu Gerd!

Da hängt sie nun und wartet gespannt auf die folgenden Geschehnisse.

Die hintere Befestigung für den Tank und die vordere Sitzhalterung.

Beide Fußrasten wurden verschweißt!

Ein neuer Fußbremshebel angefertigt.

Der "Meister" nach getaner Arbeit. Danke Gerd!

Auf die geschweißten Teile muss jetzt noch ein bisschen schwarze Farbe drauf, und dann sollte es das gewesen sein!

Feddisch!

Kleine Ursache, riesen Wirkung

Es ist fast nicht zu glauben, aber wahr.

 

Also ich wollte vorgestern dann endlich mal meine Trial zum Leben erwecken und das ging dann aber mit richtig viel Schwung in die Hose. Kein Zündfunken!*(((

Vergleichsweise schnell wurde der Fehler lokalisiert, der Deckel vom Lucas-Zündmagneten war lose. In der Folge ließ er sich auch nicht verschrauben, Begründung, die von mir angefertigten Schrauben (die originalen Schrauben fehlten von Anfang an) passten zwar lose in die Gewindelöcher, fanden dort aber keinen Halt. Metrische Schrauben passen eben nicht in zöllige Gewindelöcher!

So, jetzt ging die Suche nach den notwendigen Schrauben los. Fehlanzeige beim Enfieldhändler meines Vertrauens, Fehlanzeige bei Hitchcock-Motorcycles (also im Ursprungsland), keine Antworten von anderen angeschriebenen Teilehändlern! Toll.

 

Bei EBay habe ich sie dann gefunden, in den USA! 3 Schrauben für sagenhafte 30,43 Euro (ohne Zoll!). Aber was willst du machen, ohne die Scheißerchen geht es eben nicht! Ich habe sie dann schweren Herzens gekauft und werde sie wohl in den nächsten 3 Wochen kriegen.

 

Fazit:

Du kannst ein Moped noch so liebevoll aufbauen, trotzdem kann es passieren, dass so ein Projekt an so Kleinigkeiten zu scheitern droht.

 

Wenn ich die Schrauben habe werden sie ordentlich vermessen und die Maße hier eingestellt, denn die Dinger müssen doch auch anders zu kriegen sein.

...

 

Hier finden Sie mich

53359 Rheinbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 1573 1387290+49 1573 1387290

 

oder nutzen Sie meine Mailanschrift:

 

torstenbischof@web.de