Die Designidee ist von mir, ebenso deren praktische Umsetzung. Bei einigen technischen Komponenten wurde ich von Gerd, Guido und Bernd unterstützt. Ihnen gilt mein besonderer Dank!

 

Entstanden ist dadurch ein absolutes Unikat!

Änderungen zum Original

-nur Technik-

  • Doppelscheibenbremse mit BREMBO-Handbremspumpe PS 13 und MELVIN-Stahlflexleitungen
  • Gelochte Bremsscheiben vorn und hinten
  • Kotflügel PICHLER
  • Halbschale PICHLER HV 500 mit Eigenbauhalterungen (Gerd)
  • LED-Blinker (Zubehör), vorn und hinten
  • Verkleidungsspiegel SUZUKI GSX R 1000
  • Hydraulische Kupplung (Eigenbau, Gerd) mit BREMBO-Pumpe PS 13 und MELVIN-Stahlflexleitung
  • Stummellenker PICHLER LS 26
  • Armaturen SUZUKI VX 800 (adaptiert)
  • Stufenlos einstellbare Federvorspannung Vorderradgabel (Eigenbau, Gerd)
  • Monocoque PICHLER mit Eigenbau-Sitzpolster (Veloursleder, blau)
  • Nockenwelle „1M0“
  • Ölkühleradapter (Eigenbau, Gerd) mit Ölfilteranschluss
  • Ölkühler YAMAHA XJ 650
  • KEIN Kickstarter
  • Transistorzündung (Eigenbau, Bernd)
  • Zündspulen YAMAHA XS 750
  • Sicherungskasten für Flachsicherungen (Zubehör)
  • Fußrastenanlage PICHLER XS400RS mit Fußrasten LSL
  • Stoßdämpfer KONI 76 K- 1348
  • Rücklicht (Zubehör)
  • Kettenschutz (Eigenbau, Gerd)
  • Schwingenumbau auf Schrägkugel-Nadellager (Eigenbau, Guido)

 

Das gesamte Fahrwerk, Gabeltauchrohre, Fußrastenanlage, Verkleidungshalter, Kettenschutz und Stoßdämpferfedern sind pulverbeschichtet.

 

Der Lacksatz ist uni in „Verkehrsweiß“ lackiert.

Weil es nichts umsonst gibt!

-ohne Anspruch auf Vollständigkeit-

 

- 2 gebr. Zündspulen XS 750, 17,95

- 2 m Silikonzündkabel, 10,30

- 2 NGK-Kerzenstecker, 0,00

- neue Blinker vorne u. hinten, 44,80

- 2 Iridiumzündkerzen BPR7EIX, 22,98

- diverse Flachsicherungen, 4,10

- Gel-Batterie, 41,00

- 4 Radlager (SKF), Vorder- und Hinterrad, 27,76

- Inbusschrauben Bremsscheiben, 19,52

- Halbschale Pichler HV 500 mit Glaskuppel, 0,00

- Dekor Martini (Decals), 17,04

- 1 gebr. Vorderrad, 0,00

- gelochte Doppelscheibenbremse, 0,00

- Pichler Stummellenker SL 26, 0,00

- 1 gebr. Hinterrad, 0,00

- gelochte Scheibenbremse hinten, 0,00

- diverse Kabel (Kabelbaum), 31,00

- 40 Japanstecker, 9,50

- je 50 Flachstecker, Flachsteckerhülsen, 11,44

- 2 Rundsteckersets, 7,44

- diverse Kabel (Kabelbaum), 11,4

- Textilband Kabelbaum, 7,29

- Veloursleder, blau, 7,95

- beide Räder; strahlen, pulvern, Klarlack beschichten, 105,00

- Dekals,  18,00

- diverse VA-Schrauben (anteilig), 8,00

- Gabelsimmeringe, 8,04

- Gabelöl, 0,00

- Lenkkopflager, 24,9

- Teile strahlen und pulvern, 315,35

- Decals Martini, diverse, 35,00  

- Ölfilter Mahle OC 467, 11,60

- Lenkradschloss, 17,45

- Lacksatz, 450,00

- Gabelsimmeringe,  7,99

- Kantenschutz Halbschale, 16,00

- Sicherungskasten, Flachsicherungen (4 Stück), 8,91

- 4 Schrägkugel-Nadellager, 45,90

- 3 Liter Motoröl 15W40, 11,95

- Schutzfolie, 4,99

- Tankpad, 9,99

- 2 Sticker "Alter-Schrauber", 3,60

- 2 Sticker PICHLER, 5,00

 

Summe: ca. 1500,00 Euro

 

Dazu kommen noch die Teile die ich geschenkt oder kostenfrei angefertigt bekommen habe, und die Teile, die in meinem Fundus vorhanden waren! Alles in Allem liege ich wohl deutlich über 3500,00 Euro!

Die nächste Ausbaustufe

Wenn die Elektrik fertig ist, rüste ich die XS auf 34mm Dell Orto-Vergaser mit offenen Ansaugtrichtern um!

Erste Vorbereitungen dazu laufen. So konnte ich schon einen nagelneuen Dell Orto PHF 34-Vergaser für 130 Euro erwerben. Ein Schnäppchen.

Er passt auch in die originalen Ansaugstutzen, wie hier an einem aufgesägten Stutzen gut zu sehen ist. Allein zwischen Ansaugstutzen und Vergaser sollte aus rein optischen Gründen noch jeweils ein Distanzring eingepasst werden. Technisch wäre das nicht notwendig.

Einen gebrauchten Verlecchi-Doppelzuggasgriff konnte ich auch schon in gebrauchtem Zustand für 30 Euro erwerben.

Jetzt fehlen nur noch der 2. Vergaser, ein Paar kurze, offene Ansaugtrichter, sowie ein geeigneter Startknopf, denn die originale Armatur entfällt. Bin weiter auf der Suche danach!

Hier finden Sie mich

53359 Rheinbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 1573 1387290+49 1573 1387290

 

oder nutzen Sie meine Mailanschrift:

 

torstenbischof@web.de