Royal Enfield 535  Continental GT

"Red Devil"

Wir fangen an dieser Stelle nicht an über den Sinn oder Unsinn für den Kauf eines 8. (achten) Mopeds zu diskutieren. Das tun wir nicht!

 

Richtig ist, ich habe gestern eine super topp gepflegte Enfield von einem ausgesucht netten Herrn in meinem Alter gekauft! Und das war richtig!

 

Heute habe ich sie abgeholt!

Das Moped ist (bis auf den balüsigen Auspuff!) eine Augenweide!

Hat quasi nichts gelaufen oder ist knapp eingefahren!

Der Motor ist eine Augenweide!

Das Kennzeichen ist der Hammer. Vor allem weil ich es behalten kann, denn es bleibt im gleichen Kreis!

Dazu gab es noch fabrikfrische, rote Kotflügel für vorne und hinten und eine rote Doppelsitzbank.

 

Ich bin sooooooooo happy!

 

Die Kotflügel werde ich die Tage umbauen und beim Enfieldhändler war ich auch schon, um mich dort über eine legale Auspuffanlage beraten zu lassen. Es wird wohl eine "GPR  VINTACONE"! Sie ist viel kürzer und deutlich schlanker!

 

Schauen wir mal!

Also baue ich das mal um!

Die Soziusfußrasten brauche ich nicht. Siel liegen jetzt in einem Karton.

Das sieht doch mal richtig schick aus!

Diesen Endtopf (GPR VINTACONE, mit e-Nr und ABE) habe ich eben der Enfield spendiert! Die Bilder sind aus der Verkaufsanzeige und zeigen NICHT meine Enfield! Der Endtopf ist deutlich kürzer und schlanker als das Original und liegt auch enger an der Maschine an. So wie es eben sein muss! Wichtig war mir, dass er legal ist! Für Ballerrohre aus dem Zubehör bin ich einfach zu alt!*)))

Heute gab es noch ein paar neue Hebeleien von Pro Brake. Die sind nicht nur viel hübscher sondern auch ergonomisch deutlich besser als die originalen Hebel.

Mein neuer Auspuff von GPR!

Toller Klang und völlig legal!

Im Vergleich zu der originalen Tröte!

Ach wie hübsch!

Die Tage habe ich meiner GT einen Satz neue Reifen spendiert. Die Vorhandenen waren alt und eckig! Da lohnt es sich mal ein wenig die Preise zu vergleichen, denn die Händler haben da ganz schön angezogen. Bei Ebay habe ich dann das Pärchen für 210 Euro gekriegt und etwa 60 Euro gespart!

 

Beim Ausbau des Hinterrades fiel mir auf, dass die Mitnehmer in der Radnabe völlig im Arsch waren (nach nur 5400 Km). Meinem Enfieldhändler zu Folge eine Schwachstelle der GT die regelmäßig überprüft werden sollte. Gut, das Ganze war mit 35 Euro heilbar, kostet also nicht die Welt. Die erste Fahrt dann mit den neuen Reifen (BT 46), ein Genuss!

Mein Beifahrer: Red Devil

Die jetzt erdforderlichen Schriftzüge "Red Devil" habe ich mir anfertigen lassen. Dabei war es mir wichtig, dass sie im originalen Enfield Schriftbild sind! Hat prima geklappt!

Und weil es einfach viel schicker ist, hat die Kleine jetzt auch Stoßdämpfer mit roten Federn bekommen!

Mal sehen was mir sonst noch so einfällt!*)))

 

Weil mir das Sitzpolster vom Höcker so gar nicht gefällt, ist irgendwie weich und schwabbelig, habe ich mir noch einen zweiten Höcker gekauft, den ich nun nach meinen Vorstellungen umbaue. Es wird spartanisch, aber edel!

Ich habe ihn schon mal zerlegt.

Zunächst werden die Vertiefungen in der Bodenplatte aufgefüllt.

Es folgen zwei Lagen 10 mm Moosgummi.

Ein kurzer Check am Moped, mit Sitzprobe, damit später keine Kante drückt. Passt!

Alles sorgfältig rund geschliffen.

Hier mal beide Höcker im Vergleich.

Schwarzes Ziegennappaveloursleder! das muss es schon sein!

Fertig! So wollte ich es haben! Spartanisch aber schick!

So habe ich mir das vorgestellt!

So sieht der RED DEVIL in Gänze aus! Stand September 2022. So bleibt er wohl auch!

...

Hier finden Sie mich

53359 Rheinbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 1573 1387290+49 1573 1387290

 

oder nutzen Sie meine Mailanschrift:

 

torstenbischof@web.de