Die Zylinderbank habe ich zwischenzeitlich gehont. Sie ist nicht neu, sieht aber noch vernünftig aus. Was aber viel wichtiger ist, sie bewegt sich noch im Toleranzmaß.

Der Spritzschutzhalter und der Nummerntafelträger sind seit heute beim Pulverbeschichter. In einer Woche bekomme ich sie fertig zurück. Schwarz, Hochglanz.

Die neue Steuerkette ist schon da und wartet auf ihren Einbau.

Die neuen Kolbenringe sind auf dem Weg, aus England. Hoffentlich fährt mein GULF-Roadrunner damit nachher nicht nur linksherum!?

Es ist vollbracht. Heute habe ich die letzten Arbeiten am Tank erledigt, nun kann der Lacksatz zum Lackierer. Ich bin so froh, denn das war wirklich eine Scheißarbeit! Das waren nun insgesammt 13,5 Stunden. Gut, dass ich mich nicht bezahlen muss!

Die Dellen sind nun beigeschliffen. So habe ich mir das vorgestellt.

Noch eine letzte Kontrolle in der endgültigen Lage. Passt!

Ab zum Lackierer! Fertig bis spätestens Ende Februar. Kosten: 400 Euro!

Weil ich den Höcker nun einige Wochen nicht haben werde, musste ich mir heute noch eine Lösung zur Unterbringung der Batterie ausdenken. Zum Ausprobieren habe ich eine 12 V / 9 A/h- Batterie genommen. Die passt prima unter den Höcker. Auch die Anschlussrichtung passt. Als Gel-Version ist das völlig unproblematisch. Es ist sogar noch ein bisschen mehr Platz! Ich werde mal schauen, ob ich vielleicht eine 12 oder 14 A/h-Batterie mit sehr ähnlichen Maßen finde. Die Probierbatterie ist platt!

Mit ganz einfachen Mitteln, einem kleinen VA-Blech und einem alten Expandergummi, war eine stabile Unterbringung zu gewährleisten. Wenn es doch nur immer so einfach wäre.

Auch der 2. Krümmer ist nun fertig gewickelt, morgen folgt der 3.!

Entrostet und frisch lackiert.

Danach noch schnell gewickelt.

Und nun sind alle drei Krümmer einbaufertig.

Dann waren noch die Kolben dran. Sie wurden direkt mit neuen Kolbenringen bestückt, eingebaut.

Dann kamen noch die Zylinder und der Kopf drauf, die neue Steuerkette rein, danach war für heute Feierabend!

Der Motor ist wieder zusammen. Fein!

Und weil die Auspuffanlage ja nun auch fertig war, ran damit!! Sie ist so geil geworden!

Es geht voran!

So, meine Teile sind vom Pulverbeschichten zurück. Sie sind toll geworden.

Ich habe sie mal schnell montiert, damit sie aus den Füßen sind. (Alles ist gerade, die Perspektive ist scheiße!).

Die neue GEL-Batterie kam dann heute auch noch. 12V, 12 A/h. Damit ist sie zwar 2 A/h kleiner als das Original, aber das sollte trotzdem funktionieren. Wichtiger war, dass sie unter den Höcker passt.

Ja, und dann habe ich mir noch einen Ölmessstab für das Umlenkgetriebe und den Kardan gebaut. Das Teil ist ums Verrecken nirgendwo zu kriegen. Freundlicherweise hat mir ein anderer XS-Treiber eine kleine Zeichnung mit den Maßen zur Verfügung gestellt!

Ich werde dieses kleine Scheißerchen in Ehren halten!*))) Es funktioniert prächtig.

Morgen kommt dann die Stahlflexleitung für die hydraulische Kupplung, dann ist diese Kleinbaustelle auch Geschichte!

Und sie kam!

Ich habe mich kurzfristig entschlossen meine beiden Räder orange pulvern zu lassen. Welch beknackte Idee! Aber so bin ich nun einmal!*)))

Also mussten alle Radlager raus, 5 Stück. Neue sind schon bestellt. Bremsscheiben etc. abgebaut werden.

Dann mussten noch die frisch aufgeklebten Felgenaufkleber wieder runter, das war Irrsinn! Ich weiß jetzt, das mache ich nie wieder.

Die Räder sind beim Pulvern. Orange, RAL 2005!

So, ab jetzt nur noch Elektrik!*(((

Ich bin kurz vor dem Wahnsinn! Man, was habe ich da bloß im ersten Anlauf beim Verlegen der Kabel für einen Scheiß zusammengewurschtelt!? Solchen ausgesuchten Mist habe ich ja noch nie produziert.

Dennoch, es ist ein Licht am Ende des Tunnels! Die produzierten Fehlleistungen werden jetzt sorgfältig und in kleinen Schritten, einer nach dem anderen, beseitigt und dann wird es schon klappen.

Das kommt dabei raus, wenn jedes elektrische Bauteil (abgesehen von LiMa und Anlasser) seinen angestammten Platz verlassen muss. Wenn es fertig ist , wird es toll sein. Nur der Weg dahin ist mühevoll!

Der Anlasser mit Starterrelais funktioniert schon. Auch der Startknopf leuchtet hübsch rot, wenn er betätigt wird!*)))

Seit heute funktionieren die Tachobeleuchtung, Hand- und Fußbremslicht, Kennzeichenbeleuchtung, Rücklicht. Das ist doch schon mal was! Ich hasse es trotzdem!

Abblendlicht und Fernlicht funktionieren auch, jetzt muss nur noch ein neues Blinkerrelais her! Dann noch die Lichthupe und danach ist sie fertig, die Elektriksch... !

Das sieht nun nicht nach 197 Stunden Arbeit aus, aber die fehlenden Teile sind entweder beim Lackierer oder beim Pulverbeschichten!

Die Elektrik ist ferttig, alles funktioniert!*))) Bin happy!

Damit das alles auf den richtigen Weg kommen konnte, habe ich zuvor den linken Lenkerschalter komplett gereinigt und neu verkabelt, denn ich hasse Flickwerk!

Jetzt ist alles an seinem neuen Platz!

Aufgeräumt und übersichtlich.

Die komplette Fahrzeugelektrik ist jetzt unter dem Tank!

Hier finden Sie mich

53881 Euskirchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 1573 1387290+49 1573 1387290

 

oder nutzen Sie meine Mailanschrift:

 

torstenbischof@web.de